Hydra

Solar X-Charge

Hydra EVC wurde mit der Vision gegründet, die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im Vereinigten Königreich mit robusten Ladelösungen aufzuklären und zu verbessern und so den Übergang zu Elektrofahrzeugen zu unterstützen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben.

13 Produkte

  • Hydra APOLLO MEDIA EV CHARGER Commercial 7 kW / 22 kW / 43 kW - Solar chargex

    Hydra Hydra APOLLO MEDIA EV-LADEGERÄT Kommerziell 7 kW / 22 kW / 43 kW

    WERBEN. MONETISIEREN. ENERGIEREN Die Ladestation für Elektrofahrzeuge von Hydra Apollo ist einzigartig auf dem Markt und steht an der Spitze der kommerziellen Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge. Die Maximierung der Kapitalrendite für Ihr Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge wird durch die Verdoppelung der Einnahmequellen ermöglicht, indem die durch das Laden von Elektrofahrzeugen erzielten Gebühren mit wertvollen Werbeeinnahmen kombiniert werden. Der Hydra Apollo bietet nicht nur doppeltes schnelles Wechselstromladen mit den Ladeleistungsoptionen 7 kW, 22 kW und 43 kW (für Fahrzeuge, die den höheren Wechselstromeingang aufnehmen können), sondern ist auch als hochwertige, freistehende Werbesäule mit einem integrierten 55-Zoll-Digitalbildschirm konzipiert .Dies bietet nahezu unbegrenzte potenzielle zusätzliche Einnahmen für einen öffentlichen Ladestandort für Elektrofahrzeuge, zusätzlich zu den Einnahmen, die allein durch die Ladestation generiert werden. Mit dem Hydra Apollo kann jeder Geschäftsinhaber Tausende potenzieller Pendler, Käufer oder anderer Besucher Ihres Unternehmens vollständig fesseln und einbeziehen Räumlichkeiten.Der RFID-Kartenleser kann den Zugang zum Ladegerät steuern und die Nutzung überwachen. Er ist auch mit dem optionalen kontaktlosen Zahlungsterminal erhältlich, das Benutzern außerhalb Ihres Unternehmens das Aufladen ohne App ermöglicht. Wie alle Hydra-Ladelösungen für Elektrofahrzeuge ist der Hydra Apollo OCPP-kompatibel, was eine sichere Echtzeitkommunikation mit unserer einzigartigen Hydra Cloud-Verwaltungsplattform über ein kabelgebundenes Netzwerk oder eine 4G-Datenverbindung ermöglicht. Hydra Cloud ist eine vollständige Verwaltungsfunktion für das Ladenetzwerk von Elektrofahrzeugen, die eine Echtzeitüberwachung Ihres gesamten Netzwerks ermöglicht. Es überwacht die aktuelle und Spitzenauslastung sowie die Umsätze einzelner Ladepunktstandorte und Ihres gesamten Netzwerks. Der Hydra Apollo verfügt über integrierte Sicherheitsfunktionen, die das Ladegerät abschalten können, wenn es eine Eingangsunterspannung, eine Eingangsüberspannung, einen Ausgangskurzschluss, eine Ausgangsüberspannung, einen Ausgangsüberstrom, einen Kommunikationsfehler bei umgekehrter Batterieverbindung, eine Isolationserkennung usw. erkennt Ein ausfallsicherer Not-Aus-Knopf, der an allen Hydra EV-Ladegeräten angebracht ist und im Falle eines Fehlers manuell betätigt werden kann.

    £8,699.00 - £11,250.00

  • letzter Vorrat Solar X-Charge

    Hydra HYDRA CUBUS 7,4 kW / 22 kW EV-Ladegerät

    4 auf Lager

    LEISTUNGSSTARKES LADEN. KOMPAKTES DESIGN Das HYDRA CUBUS 7,4 kW / 11 kW / 22 kW EV-Ladegerät wurde speziell für den britischen Markt für private und gewerbliche Ladeanforderungen mit kompaktem, modernem und voll funktionsfähigem Design entwickelt. Der CUBUS erfüllt alle Ladeanforderungen, die Sie jemals benötigen könnten, in einem kompakten und modernen Design, hinter dem sich seine leistungsstarke und zukunftssichere Spezifikation gut verbirgt. Einfache Installation Der Cubus wurde speziell für den Installateur entwickelt. Befestigen Sie es an der Wand und entfernen Sie dann eine kleine Blende auf der Frontplatte des Geräts, damit das Stromkabel angeschlossen werden kann. Es ist nicht erforderlich, das gesamte Gerät zu öffnen. Integriertes Lastmanagement und dynamischer Lastausgleich gehören zur Standardausstattung. Der Cubus überwacht den Strombedarf im Haushalt und kann die Leistung der Ladestation dynamisch anpassen, um den Schwankungen des Bedarfs Rechnung zu tragen. Dadurch wird sichergestellt, dass der Hausbesitzer auch bei Spitzenlastzeiten nie befürchten muss, dass das Ladegerät zu viel Strom verbraucht. Solarkompatibilität Der Cubus ist vollständig solarkompatibel und kann mit Solar-PV- und Batteriespeichersystemen kommunizieren und Strom daraus priorisieren. Es kann so eingestellt werden, dass nur mit Solarstrom geladen wird, Solarstrom priorisiert wird, aber bei Bedarf aus dem Netz bezogen wird, und Schnellladen, bei dem der Strom aus der effizientesten Quelle bezogen wird, um die Ladezeiten zu verkürzen. O-Pen-Schutz Ein Fehlerschutz ist so gut wie obligatorisch, aber während einige Ladestationen externe Erdungsanschlüsse erfordern, verfügt der Cubus über einen integrierten O-Pen-Schutz, der durch einen eingebauten RCD vom Typ B unterstützt wird. Flexible Konnektivität Der Cubus kann über Bluetooth, WLAN, kabelgebundenes Ethernet-Kabel oder 4G-SIM sowohl mit unserer Smartphone-App als auch mit unseren Überwachungs- und Verwaltungsplattformen kommunizieren. Ladefunktionen können auch mit RFID-Karten oder Schlüsselanhängern gesteuert werden, sodass der Fahrer des Elektrofahrzeugs schnell und einfach mit dem Laden beginnen kann, ohne viel Aufwand zu betreiben. • Leckageschutz Typ B DC 6 mA + 30 mA AC • Flexible Startmodi: RFID-Karte oder Schlüsselanhänger, Smartphone-APP oder Plug-and-Charge. • Dynamisches Lastausgleichsmanagement und Solar-PV-Anpassungsfunktion. • Wi-Fi-, Ethernet- und 4G-SIM-Konnektivitätsoptionen • Sparen Sie Stromkosten, indem Sie Ladevorgänge außerhalb der Spitzenzeiten oder auf Tarifbasis planen. • Der integrierte O-Pen-Schutz gewährleistet eine schnelle Installation ohne zusätzliche Kosten für einen Erdungsstab. • Das hierarchische Wartungsdesign erleichtert die Wartung und den Austausch erheblich. • Konform mit OCPP 1.6 JSON und kompatibel mit den meisten Lademanagementplattformen für Elektrofahrzeuge. • Überstrom-, Überspannungs- und Kurzschlussschutz usw. machen das Laden wesentlich sicherer.

    4 auf Lager

    £677.99 - £1,001.99

  • letzter Vorrat Solar X-Charge

    Hydra HYDRA ECHO EV-LADUNG 7 kW/22 kW

    4 auf Lager

    Das Hydra Echo EV-Ladegerät kommt zu einer Zeit, in der der Verkauf von Elektrofahrzeugen enorm boomt und die Nutzung breiter wird. Wir haben den Hydra Echo so konzipiert, dass er langlebig, einfach zu bedienen und mit einem optimierten Installationsprozess für den Einsatz in jeder kommerziellen Umgebung wie Büro- oder Industriewerkstätten oder Parkplätzen von Vertriebszentren ausgestattet ist. Der Echo verfügt über einen integrierten RFID-Kartenleser, der den Zugriff auf das Ladegerät und seine Funktionen ermöglicht, sowie über einen digitalen Bildschirm zur Überwachung des Ladestatus des Fahrzeugs. Der 7KW ist in den Ladeleistungsversionen 7 kW und 22 kW erhältlich und kann mit jeder einphasigen 240-V-Wechselstromversorgung betrieben werden, ähnlich der, die in Wohngebäuden sowie kleineren Geschäften und Büros verwendet wird. Die 22 kW ermöglichen ein schnelleres Laden von Elektrofahrzeugen, die einen höheren Wechselstrom-Ladeeingang aufnehmen können und an jede dreiphasige 400-V-Wechselstromversorgung angeschlossen werden können, ähnlich der, die in größeren Industriegebäuden und Bürogebäuden zu finden ist. Der ECHO eignet sich zum Laden von Autos, Transportern, LKWs und anderen Transportfahrzeugen und bietet eine sehr vielseitige, kostengünstige Installation für Gewerbeflächen. Aus Sicherheitsgründen verfügt das Echo über integrierte Sicherheitsfunktionen, die das Ladegerät abschalten können, wenn es bestimmte Merkmale wie Eingangsunterspannung, Eingangsüberspannung, Ausgangskurzschluss, Ausgangsüberspannung, Ausgangsüberstrom oder Batterieverpolung erkennt B. Verbindung, Isolationserkennung, Kommunikationsfehler usw. Darüber hinaus sind alle Hydra EV-Ladegeräte mit einem ausfallsicheren Not-Aus-Taster ausgestattet, der im Falle eines Fehlers manuell betätigt werden kann. Das Hydra Echo EV-Ladegerät kann als einzelne Ladestation oder als Teil des gesamten Ökosystems der Elektrofahrzeugflotte eines Unternehmens verwendet werden, wenn Lademöglichkeiten an mehreren Standorten erforderlich sind. Das Echo-Ladegerät kann mit unserer einzigartigen Hydra Cloud-Funktion gekoppelt werden, die eine vollständige Verwaltung des Ladenetzwerks für Elektrofahrzeuge und eine Echtzeitüberwachung der Ladenutzung und des Spitzenbedarfs im gesamten Netzwerk bietet.

    4 auf Lager

    £1,260.00 - £1,368.00

  • HYDRA GENESIS 7kW/22kW/43kW - Solar chargex

    Hydra HYDRA GENESIS 7kW/22kW/43kW

    Das Hydra Genesis-Schnellladegerät für AC-Elektrofahrzeuge eignet sich für den Arbeitsplatz, das Büro und jeden gewerblichen Standort – erhältlich in Einzel- oder Doppelausführung mit 7 kW, 22 kW oder 43 kW. Schlankes, ästhetisches und minimalistisches „Totem“-Design mit einer Höhe von nur 1,5 m und einer kompakten Stellfläche. Es ist mit einer 5-Zoll-LCD-Benutzeroberfläche ausgestattet, um Echtzeitinformationen über den Ladestatus angeschlossener Elektrofahrzeuge anzuzeigen. Der RFID-Kartenleser steuert den Zugriff auf das Ladegerät und überwacht die Nutzung. Er ist auch mit dem optionalen kontaktlosen Nayax-Zahlungsmodul erhältlich, das Benutzern außerhalb Ihres Unternehmens das Aufladen ohne App ermöglicht und eine wertvolle potenzielle zusätzliche Einnahmequelle darstellt. Der Hydra Genesis ist OCPP-kompatibel und ermöglicht eine sichere Echtzeitkommunikation mit unserer einzigartigen Hydra Cloud-Verwaltungsplattform über ein kabelgebundenes Netzwerk oder eine 4G-Datenverbindung. Hydra Cloud ist eine vollständige Verwaltungsfunktion für das Ladenetzwerk von Elektrofahrzeugen, die eine Echtzeitüberwachung Ihres gesamten Netzwerks ermöglicht. Die Hydra Genesis-Modelle mit zwei Ausgängen benötigen eine dreiphasige 400-V-Stromversorgung, die in größeren Industriegebäuden und Bürogebäuden vorhanden ist und ausreicht, um den Genesis mit einer doppelten Ladeleistung von 7 kW, 22 kW oder 43 kW zu versorgen (für Fahrzeuge, die dies können). um den höheren AC-Eingang zu berücksichtigen). Der Hydra Genesis verfügt über integrierte Sicherheitsfunktionen, die das Ladegerät abschalten können, wenn es Eingangsunterspannung, Eingangsüberspannung, Ausgangskurzschluss, Ausgangsüberspannung, Ausgangsüberstrom, Batterieverpolung, Isolationserkennung oder Kommunikation erkennt Ausfall usw. Darüber hinaus sind alle Hydra EV-Ladegeräte mit einem ausfallsicheren Not-Aus-Knopf ausgestattet, der im Falle eines Ausfalls manuell betätigt werden kann. Der Genesis wurde von Grund auf als hocheffiziente und zuverlässige Ladelösung für Elektrofahrzeuge mit sehr geringem Wartungsaufwand, sehr geringem Standby-Stromverbrauch von 2 W und flexiblem Erweiterungspotenzial für diejenigen entwickelt, die ein Elektrofahrzeugnetzwerk ausbauen möchten. • Kommerzielle oder öffentliche Ladeanwendung • Duale Ladesteckdosen vom Typ 2 • 7 kW/22 kW/43 kW Leistung • Kein Erdungsstab erforderlich (PEN-Schutz) • Integrierte RCDs • IP55-zertifiziert • Anti-UV-Schutz • OCPP 1.6J-konform • Konnektivität (Ethernet/WIFI/4G) • 5-Zoll-LCD-Benutzeroberfläche • Vorgefertigtes Stahlblech • Not-Aus-Tastenoption • Optionales kontaktloses Zahlungsmodul von Nayax

    £2,538.00 - £3,018.00

  • letzter Vorrat Solar X-Charge

    Hydra HYDRA JOVI Dual 7kW/22kW

    4 auf Lager

    Der Hydra Jovi wurde so konzipiert, dass er so langlebig und benutzerfreundlich wie möglich ist und einen optimierten Installationsprozess für den Einsatz in jeder kommerziellen Umgebung wie Büro, Industriewerkstatt oder Parkplatz eines Vertriebszentrums bietet. Der Jovi verfügt über einen integrierten RFID-Kartenleser, der autorisierten Benutzern den Zugriff auf die Ladefunktionen ermöglicht, sowie über einen digitalen Bildschirm zur Überwachung des Ladestatus des Fahrzeugs. Es kann zusätzlich mit einem kontaktlosen Zahlungsterminal ausgestattet werden, damit der Gastgeber oder Vermieter Einnahmen aus der Ladeeinheit erzielen kann. Erhältlich mit doppelter 7-kW- oder doppelter 22-kW-Ladeleistung. Der Hydra Jovi eignet sich zum Laden von Autos, Transportern, LKWs und anderen Transportfahrzeugen und bietet eine sehr vielseitige, kostengünstige Installation für Gewerbeflächen, Arbeitsstätten oder Gastronomieziele. Das Hydra JOVI EV-Ladegerät kann als einzelne Ladestation oder als Teil des gesamten Ökosystems der Elektrofahrzeugflotte eines Unternehmens verwendet werden, wenn Lademöglichkeiten an mehreren Standorten erforderlich sind. Der Jovi kann mit unserer einzigartigen Hydra Cloud-Backoffice-Einrichtung gekoppelt werden, die eine vollständige Verwaltung des Ladenetzwerks für Elektrofahrzeuge und eine Echtzeitüberwachung der Ladenutzung und des Spitzenbedarfs im gesamten Netzwerk bietet. • Laden mit zwei Ausgängen vom Typ 2 • Dualer 7-kW- oder 22-kW-Ausgang • Nur festgebundenes 5-m-Kabel oder Steckdose • Wand- oder Sockelmontage • Metallkonstruktion • Einphasig 240 V oder dreiphasig 400 V • Konnektivität: Ethernet/Wi-Fi/GSM • Gesichert mit OCPP 1,6J • IP65-Wetterschutz • Kontaktloses Zahlungsterminal (Option)

    4 auf Lager

    £1,446.00 - £2,592.00

  • Solar X-Charge

    Hydra HYDRA ZODIAC EV-Ladegerät 7 kW / 22 kW

    12 auf Lager

    ÄSTHETISCH DURCH DESIGN… Der schlanke und stilvolle Hydra Zodiac wurde speziell für den britischen Markt für Heimladegeräte für Elektrofahrzeuge entwickelt – IP65-Wetterschutz, um das Eindringen von Staub und Wasser sowie UV-Schutz zu verhindern –, verfügt aber auch über einen kommerziellen Bruder, der die Vorteile eines dreiphasigen Stromnetzes nutzen kann um eine Ladeleistung von 22 kW zu liefern. Der Zodiac ist eine sehr erschwingliche, kostengünstigere Option für den anspruchsvollen Besitzer eines Elektrofahrzeugs, da er eine einfachere Installation ohne die Notwendigkeit eines zusätzlichen Erdungsstabs bietet und direkt an die Hauptverbrauchereinheit angeschlossen werden kann, um 7 kW intelligente Ladeleistung zu liefern, entweder mit einem Offene Buchse zum Anschließen des mit Ihrem Elektrofahrzeug gelieferten Kabels oder als angebundenes Design mit einem 5 m langen Kabel. (Kabel sind auch separat erhältlich, wenn Sie eines zu Hause oder im Kofferraum Ihres Autos aufbewahren möchten.) Der Hydra Zodiac kann als Plug’n’Play eingerichtet oder über die Hydra Home Smartphone-App bedient werden. Es kann über WLAN oder RJ45-Ethernet mit optimierten Ladezeiten kommunizieren, um die günstigen Energietarife einiger Versorgungsunternehmen voll auszunutzen. Im Standby-Modus beträgt der Stromverbrauch nur 2 W. Einfache LED-Anzeigen zeigen den Ladestatus des Fahrzeugs an. Jetzt mit der Option „Dynamic Lod Balancing“ verfügbar, die den Gesamtenergieverbrauch im ganzen Haus dynamisch überwacht. Der Hydra DLB kann die vom Zodiac EV-Ladepunkt verbrauchte Leistung optimieren, um absolute Sicherheit für das Haus zu gewährleisten und eine Überlastung zu verhindern. Der kommerzielle 22-kW-Hydra Zodiac kann ein dreiphasiges Stromnetz nutzen, das üblicherweise in Gewerbe- und Industriegebäuden zu finden ist, um die Fahrzeuge, die es nutzen können, mit der höheren Rate von 22 kW aufzuladen. Sowohl 7-kW- als auch 22-kW-Ladegeräte können auch als Teil eines unternehmensweiten Netzwerks installiert werden, das mehrere Ladepunkte auf einem Parkplatz oder sogar an mehreren Standorten im ganzen Land bietet. Unsere Überwachungs- und Verwaltungsfunktion Hydra Cloud liefert den Echtzeitstatus jedes einzelnen Ladegeräts und bietet Berichte über Spitzen- und Gesamtnutzung. Jedes Hydra EV-Ladegerät verfügt über den höchstmöglichen Standard an Sicherheitsfunktionen. Das Zodiac verfügt über einen Über-/Unterspannungsschutz, einen Überlastschutz, einen Auslaufschutz, einen Überstromschutz und eine integrierte PEN-Erkennung. Der Zodiac ist in verschiedenen Farben erhältlich und bietet ein minimalistisches Design bei gleichzeitig marktführender Qualität und längerer Lebensdauer.

    12 auf Lager

    £616.80 - £796.80

  • Rabatt -3% HYDRA GOLIATH RAPID DC EV-LADEGERÄT 82 kW / 202 kW

    Hydra HYDRA GOLIATH RAPID DC EV-LADEGERÄT 82 kW / 202 kW

    Das Hydra Goliath Rapid DC Charger wurde entwickelt, um das Lastausgleichs- und Schnellladen auf drei Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu verteilen. Ausgestattet mit einem 7-Zoll-Touchscreen-Display, einem RFID-Kartenleser zur Steuerung und Überwachung des Zugangs und unserem kontaktlosen Nayax-Zahlungsmodul bietet es die größtmöglichen Möglichkeiten, von der zweckgebundenen Aufladung am Arbeitsplatz bis zur offenen, gebührenpflichtigen, öffentlichen Aufladung, um eine schnellere Rendite vollständig zu maximieren auf Investitionen. Der Goliath ist mit einer Basisleistung von 82 kW erhältlich und verfügt über ein wirklich innovatives internes modulares Hardware-Design der nächsten Generation, das es ermöglicht, die potenzielle Ladeleistung mithilfe unserer Technologie in Schritten von 30 kW auf bis zu maximal 202 kW zu erhöhen. Der Goliath kann vollständig in unsere einzigartige Online-Netzwerkverwaltungsfunktion Hydra Cloud integriert werden, um eine robuste, aber dennoch flexible und wartungsarme Ladelösung für Elektrofahrzeuge für die meisten kommerziellen und öffentlichen Standorte anzubieten. Da Hydra Cloud außerdem die Nutzung jedes Hydra-Ladegeräts für Elektrofahrzeuge in Echtzeit verwalten und überwachen kann, einschließlich der Erstellung von Berichten über Spitzen- und Gesamtnutzung, kann der Besitzer einer Goliath-Ladeanlage für Elektrofahrzeuge problemlos die modulare Stromversorgungsfunktionalität nutzen, um sich zukunftssicher zu machen Ihre Investition können Sie durch einfaches und schnelles Erhöhen oder Verringern der Stromabgabe optimieren, um den spezifischen Bedarf vor Ort zu decken. Das Hydra Goliath DC-Schnellladegerät ist mit der neuesten luftgekühlten Ladepistolentechnologie ausgestattet und kann mit dreifachen CCS2/CHAdeMO/Typ-2-Anschlüssen oder einer Mischung aus allen dreien ausgestattet werden. Aus Sicherheitsgründen verfügt der Goliath über integrierte Sicherheitsfunktionen, die das Ladegerät abschalten können, wenn es Eingangsunterspannung, Eingangsüberspannung, Ausgangskurzschluss, Ausgangsüberspannung, Ausgangsüberstrom, Batterieverpolung, Isolationserkennung oder Kommunikationsfehler erkennt usw. Darüber hinaus sind alle Hydra EV-Ladegeräte mit einem ausfallsicheren Not-Aus-Knopf ausgestattet, der im Fehlerfall manuell betätigt werden kann. Schnelle Gleichstromladung Öffentliche Ladeanwendung Gehäuse aus verzinktem Stahl 3x 5m Ladepistolen Dreiphasig (530 V) Basis 82 kW DC-Ladeleistung Maximal 202 kW DC-Ladeleistung Ethernet/WIFI/4G-Konnektivität Wetterschutzklasse IP55 Gesichert mit der cloudbasierten OCPP 1.6J-Plattform Optionales kontaktloses Zahlungsterminal Der Goliath kann vollständig in unsere einzigartige Online-Netzwerkverwaltungsfunktion Hydra Cloud integriert werden, um eine robuste, aber dennoch flexible und wartungsarme Ladelösung für Elektrofahrzeuge für die meisten kommerziellen und öffentlichen Standorte anzubieten. Das Hydra Goliath Rapid DC Charger wurde entwickelt, um das Lastausgleichs- und Schnellladen auf drei Elektrofahrzeuge gleichzeitig zu verteilen. Ausgestattet mit einem 5-Zoll-Touchscreen-Display, einem RFID-Kartenleser zur Steuerung und Überwachung des Zugangs und unserem optionalen kontaktlosen Zahlungsterminal bietet es die größtmöglichen Möglichkeiten, von der zweckgebundenen Aufladung am Arbeitsplatz bis zur offenen, gebührenpflichtigen, öffentlichen Aufladung, um eine schnellere Rückgabe vollständig zu maximieren auf Investitionen. Der Goliath ist mit einer Basisleistung von 82 kW erhältlich und verfügt über ein wirklich innovatives internes modulares Hardware-Design der nächsten Generation, das es ermöglicht, die potenzielle Ladeleistung mithilfe unserer Technologie in Schritten von 30 kW auf bis zu maximal 202 kW zu erhöhen. Da unsere Hydra Cloud-Netzwerkverwaltungsfunktion außerdem die Nutzung jedes Hydra-Ladegeräts für Elektrofahrzeuge in Echtzeit verwalten und überwachen kann, einschließlich der Erstellung von Berichten über Spitzen- und Gesamtnutzung, kann der Besitzer einer Goliath-Ladeanlage für Elektrofahrzeuge die modulare Stromversorgung problemlos nutzen Funktionalität, um ihre Investition zukunftssicher zu machen, indem sie die Leistungsabgabe einfach und schnell erhöhen oder verringern, um den spezifischen lokalen Bedarf zu decken. Das Hydra Goliath DC-Schnellladegerät ist mit der neuesten luftgekühlten Ladepistolentechnologie ausgestattet und kann mit dreifachen CCS2/CHAdeMO/Typ-2-Anschlüssen oder einer Mischung aus allen dreien ausgestattet werden. Aus Sicherheitsgründen verfügt der Goliath über integrierte Sicherheitsfunktionen, die das Ladegerät abschalten können, wenn es Eingangsunterspannung, Eingangsüberspannung, Ausgangskurzschluss, Ausgangsüberspannung, Ausgangsüberstrom, Batterieverpolung, Isolationserkennung, Kommunikationsfehler usw. erkennt Alle Hydra EV-Ladegeräte sind mit einem ausfallsicheren Not-Aus-Knopf ausgestattet, der im Fehlerfall manuell betätigt werden kann.

    £23,400.00 - £47,998.00

  • letzter Vorrat HYDRA DION Single 20kW/30kW or Dual 20kW FAST DC charging.

    Hydra HYDRA DION Single 20kW/30kW or Dual 20kW FAST DC charging.

    3 auf Lager

    The HYDRA DION FAST DC CHARGER provides dynamic, load-balanced power distribution for up to two vehicles, each receiving 20kW or 30kW DC, depending on the configuration. According to customer requirements, the Hydra Dion is fitted with single or double CCS2 charging cables. It can be connected to any three-phase AC input. A fast DC charger with a lower power output can be a very cost-effective way to achieve faster charging times, compared to a standard AC wallbox, as it bypasses your EV’s onboard AC charger (which could be limited to 11kW). This means an average family EV with a 60kWh battery could be fully recharged in under 3 hours compared to over 8 hours on a domestic 7kW chargepoint. Similarly, an electric commercial van with a 100kW battery could be recharged from 20% up to 80% charge in just 2 hours with the 30kW DION. Having an IP55-rated dust and waterproof design, it is suitable for outdoor use or inside a parking garage. The sleek and compact DION EV charger is perfect for installations where space is limited as it can be wall-mounted but can also be supplied with an optional pedestal mount. The built-in RFID card reader can control access to the charging functions, allowing only authorised users, residents or staff members to start and stop the charging process. We also offer an optional PENSIO CONTACTLESS PAYMENT SOLUTION providing simple, app-free charging, which will allow you to generate revenue from the EV charger by giving public users the facility to pay for charging on demand. The Hydra Dion can self-detect the vehicle specification being charged – car, van, HGV or public transport vehicle – as well as its battery charge status and displays the information on the unit’s 10” screen in real-time. Like all Hydra EV charging products, the DION is OCPP-compliant for data transfer and communications. It can be fully managed in real-time via our Hydra Nexus platform, which can monitor a single device or an entire nationwide network. The Hydra Dion can communicate via wired ethernet (standard) or 3G/4G data network (optional). The DION Fast DC EV charger has built-in charging protection which disables the unit if it detects a communication fault with the EV, charging lead disconnection, over temperature and over voltage. Additionally, it is fitted with an emergency stop button, which will immediately cut off the charging process. Specification Wall-mounted design (optional pedestal mount available) Dual CCS2 charging guns 10” digital user interface Dual 20kW or single 30kW DC charging RFID access or simple Plug and Charge Fabricated from sheet metal Three-phase (260-530v AC) input Integrated with Hydra Nexus for complete cloud-based monitoring and management OCPP 1.6J compliant Compatible with other management platforms Anti-UV protection IP55 rated Ethernet or 3G/4G connectivity No earth required (PEN Protection) Smart air cooling

    3 auf Lager

    £6,144.00 - £13,700.00

  • Rabatt -8% Contactless payments for EV Charging

    Hydra Contactless payments for EV Charging

    10 auf Lager

    Increased revenue from your chargepoint network Ease of use for the end user No apps or registration required – just tap and charge! Retrofit option for existing EV chargepoints With public EV charging becoming increasing accessible it brings with it an abundance of apps and websites in order to capture payments from EV drivers. Before you know it you could have 15 apps relating to 15 different Chargepoint brands and it all becomes a bit overwhelming. Hydra EVC is proud to partner with industry-leading service providers to offer simple, streamlined payment process, so all your EV customers have to worry about is how to occupy themselves while they get a quick charge in. We support two standard payment methods on our chargepoints: ‘Scan & Pay’ will prompt the EV driver to scan a QR code which takes them to a virtual payment terminal on their smartphone, allowing them to make payment with any credit or debit card online. This solution is perfectly functional and does not force the user to download an app and register an account just to pay, however if the EV driver does not own a smart phone, has no signal or the phone battery is low it could leave them without a method to pay. TAP AND CHARGE… The second option is our intelligently designed PENSIO Contactless Payment Solution. Hydra chargepoints can benefit from contactless direct payment using a debit card, credit card or a virtual wallet payment method such as Apple Pay or Google Pay. This turn-key solution will allow EV users the freedom to use either physical (card) or virtual (phone) payment, increasing your visitor base, which in turn offers more consistent revenue from your public charge points. Maximise revenue from your chargepoints by allowing EV drivers to find and use them: Hydra chargepoints can be switched from private to public at the flick of a switch. If your chargers are not in use outside of business hours or you simply want to charge your visitors for charging at your sites, all of this can be managed through the Hydra NEXUS online platform. POST-MOUNTAND RETRO-FIT… While we offer full integration of our Pensio solution within the EV charger, which reduces installation times and infrastructure requirements, our contactless payment terminals can also be mounted in a separate housing that contains all of the relevant communications, network and power components to work seamlessly with the charge point. This housing can be installed adjacent to or in the vicinity of the chargepoint, either as a wall-mounted unit or on a pedestal or post. The remote housing solution offers two main benefits: One payment terminal can be configured to manage multiple chargepoints, cutting down costs The payment terminal can be retro-fitted to work alongside almost all existing EV chargepoints, not just Hydra EVC units, and can be integrated within any existing network and back office management platform.

    10 auf Lager

    £1,800.00£1,656.00

  • Rabatt -1%letzter Vorrat HYDRA DION 20kW/30kW/40kW FAST DC charging With Contactless payments

    Hydra HYDRA DION 20kW/30kW/40kW FAST DC charging With Contactless payments

    3 auf Lager

    The HYDRA DION FAST DC CHARGER provides dynamic, load-balanced power distribution for up to two vehicles, each receiving 20kW or 30kW DC, depending on the configuration. According to customer requirements, the Hydra Dion is fitted with single or double CCS2 charging cables. It can be connected to any three-phase AC input. A fast DC charger with a lower power output can be a very cost-effective way to achieve faster charging times, compared to a standard AC wallbox, as it bypasses your EV’s onboard AC charger (which could be limited to 11kW). This means an average family EV with a 60kWh battery could be fully recharged in under 3 hours compared to over 8 hours on a domestic 7kW chargepoint. Similarly, an electric commercial van with a 100kW battery could be recharged from 20% up to 80% charge in just 2 hours with the 30kW DION. Having an IP55-rated dust and waterproof design, it is suitable for outdoor use or inside a parking garage. The sleek and compact DION EV charger is perfect for installations where space is limited as it can be wall-mounted but can also be supplied with an optional pedestal mount. The built-in RFID card reader can control access to the charging functions, allowing only authorised users, residents or staff members to start and stop the charging process. We also offer an optional PENSIO CONTACTLESS PAYMENT SOLUTION providing simple, app-free charging, which will allow you to generate revenue from the EV charger by giving public users the facility to pay for charging on demand. The Hydra Dion can self-detect the vehicle specification being charged – car, van, HGV or public transport vehicle – as well as its battery charge status and displays the information on the unit’s 10” screen in real-time. Like all Hydra EV charging products, the DION is OCPP-compliant for data transfer and communications. It can be fully managed in real-time via our Hydra Nexus platform, which can monitor a single device or an entire nationwide network. The Hydra Dion can communicate via wired ethernet (standard) or 3G/4G data network (optional). The DION Fast DC EV charger has built-in charging protection which disables the unit if it detects a communication fault with the EV, charging lead disconnection, over temperature and over voltage. Additionally, it is fitted with an emergency stop button, which will immediately cut off the charging process. Specification Wall-mounted design (optional pedestal mount available) Dual CCS2 charging guns 10” digital user interface Dual 20kW or single 30kW DC charging RFID access or simple Plug and Charge Fabricated from sheet metal Three-phase (260-530v AC) input Integrated with Hydra Nexus for complete cloud-based monitoring and management OCPP 1.6J compliant Compatible with other management platforms Anti-UV protection IP55 rated Ethernet or 3G/4G connectivity No earth required (PEN Protection) Smart air cooling Increased revenue from your chargepoint network Ease of use for the end user No apps or registration required – just tap and charge! Retrofit option for existing EV chargepoints With public EV charging becoming increasing accessible it brings with it an abundance of apps and websites in order to capture payments from EV drivers. Before you know it you could have 15 apps relating to 15 different Chargepoint brands and it all becomes a bit overwhelming. Hydra EVC is proud to partner with industry-leading service providers to offer simple, streamlined payment process, so all your EV customers have to worry about is how to occupy themselves while they get a quick charge in. We support two standard payment methods on our chargepoints: ‘Scan & Pay’ will prompt the EV driver to scan a QR code which takes them to a virtual payment terminal on their smartphone, allowing them to make payment with any credit or debit card online. This solution is perfectly functional and does not force the user to download an app and register an account just to pay, however if the EV driver does not own a smart phone, has no signal or the phone battery is low it could leave them without a method to pay. TAP AND CHARGE… The second option is our intelligently designed PENSIO Contactless Payment Solution. Hydra chargepoints can benefit from contactless direct payment using a debit card, credit card or a virtual wallet payment method such as Apple Pay or Google Pay. This turn-key solution will allow EV users the freedom to use either physical (card) or virtual (phone) payment, increasing your visitor base, which in turn offers more consistent revenue from your public charge points. Maximise revenue from your chargepoints by allowing EV drivers to find and use them: Hydra chargepoints can be switched from private to public at the flick of a switch. If your chargers are not in use outside of business hours or you simply want to charge your visitors for charging at your sites, all of this can be managed through the Hydra NEXUS online platform. POST-MOUNTAND RETRO-FIT… While we offer full integration of our Pensio solution within the EV charger, which reduces installation times and infrastructure requirements, our contactless payment terminals can also be mounted in a separate housing that contains all of the relevant communications, network and power components to work seamlessly with the charge point. This housing can be installed adjacent to or in the vicinity of the chargepoint, either as a wall-mounted unit or on a pedestal or post. The remote housing solution offers two main benefits: One payment terminal can be configured to manage multiple chargepoints, cutting down costs The payment terminal can be retro-fitted to work alongside almost all existing EV chargepoints, not just Hydra EVC units, and can be integrated within any existing network and back office management platform.

    3 auf Lager

    £7,700.00 - £15,000.00

  • Hydra Dion Super Heavy Mounting Post

    Hydra Hydra Dion Super Heavy Mounting Post

    9 auf Lager

    Super Heavy Mounting Post for Hydra Dion The base is also 250mm deep.

    9 auf Lager

    £970.00

  • Rabatt -2%letzter Vorrat HYDRA DION 20kW/30kW/40kW FAST DC charging With Contactless payments and Pedestal

    Hydra HYDRA DION 20kW/30kW/40kW FAST DC charging With Contactless payments and Pedestal

    3 auf Lager

    The HYDRA DION FAST DC CHARGER provides dynamic, load-balanced power distribution for up to two vehicles, each receiving 20kW or 30kW DC, depending on the configuration. According to customer requirements, the Hydra Dion is fitted with single or double CCS2 charging cables. It can be connected to any three-phase AC input. A fast DC charger with a lower power output can be a very cost-effective way to achieve faster charging times, compared to a standard AC wallbox, as it bypasses your EV’s onboard AC charger (which could be limited to 11kW). This means an average family EV with a 60kWh battery could be fully recharged in under 3 hours compared to over 8 hours on a domestic 7kW chargepoint. Similarly, an electric commercial van with a 100kW battery could be recharged from 20% up to 80% charge in just 2 hours with the 30kW DION. Having an IP55-rated dust and waterproof design, it is suitable for outdoor use or inside a parking garage. The sleek and compact DION EV charger is perfect for installations where space is limited as it can be wall-mounted but can also be supplied with an optional pedestal mount. The built-in RFID card reader can control access to the charging functions, allowing only authorised users, residents or staff members to start and stop the charging process. We also offer an optional PENSIO CONTACTLESS PAYMENT SOLUTION providing simple, app-free charging, which will allow you to generate revenue from the EV charger by giving public users the facility to pay for charging on demand. The Hydra Dion can self-detect the vehicle specification being charged – car, van, HGV or public transport vehicle – as well as its battery charge status and displays the information on the unit’s 10” screen in real-time. Like all Hydra EV charging products, the DION is OCPP-compliant for data transfer and communications. It can be fully managed in real-time via our Hydra Nexus platform, which can monitor a single device or an entire nationwide network. The Hydra Dion can communicate via wired ethernet (standard) or 3G/4G data network (optional). The DION Fast DC EV charger has built-in charging protection which disables the unit if it detects a communication fault with the EV, charging lead disconnection, over temperature and over voltage. Additionally, it is fitted with an emergency stop button, which will immediately cut off the charging process. Specification Wall-mounted design (optional pedestal mount available) Dual CCS2 charging guns 10” digital user interface Dual 20kW or single 30kW DC charging RFID access or simple Plug and Charge Fabricated from sheet metal Three-phase (260-530v AC) input Integrated with Hydra Nexus for complete cloud-based monitoring and management OCPP 1.6J compliant Compatible with other management platforms Anti-UV protection IP55 rated Ethernet or 3G/4G connectivity No earth required (PEN Protection) Smart air cooling Increased revenue from your chargepoint network Ease of use for the end user No apps or registration required – just tap and charge! Retrofit option for existing EV chargepoints With public EV charging becoming increasing accessible it brings with it an abundance of apps and websites in order to capture payments from EV drivers. Before you know it you could have 15 apps relating to 15 different Chargepoint brands and it all becomes a bit overwhelming. Hydra EVC is proud to partner with industry-leading service providers to offer simple, streamlined payment process, so all your EV customers have to worry about is how to occupy themselves while they get a quick charge in. We support two standard payment methods on our chargepoints: ‘Scan & Pay’ will prompt the EV driver to scan a QR code which takes them to a virtual payment terminal on their smartphone, allowing them to make payment with any credit or debit card online. This solution is perfectly functional and does not force the user to download an app and register an account just to pay, however if the EV driver does not own a smart phone, has no signal or the phone battery is low it could leave them without a method to pay. TAP AND CHARGE… The second option is our intelligently designed PENSIO Contactless Payment Solution. Hydra chargepoints can benefit from contactless direct payment using a debit card, credit card or a virtual wallet payment method such as Apple Pay or Google Pay. This turn-key solution will allow EV users the freedom to use either physical (card) or virtual (phone) payment, increasing your visitor base, which in turn offers more consistent revenue from your public charge points. Maximise revenue from your chargepoints by allowing EV drivers to find and use them: Hydra chargepoints can be switched from private to public at the flick of a switch. If your chargers are not in use outside of business hours or you simply want to charge your visitors for charging at your sites, all of this can be managed through the Hydra NEXUS online platform. POST-MOUNTAND RETRO-FIT… While we offer full integration of our Pensio solution within the EV charger, which reduces installation times and infrastructure requirements, our contactless payment terminals can also be mounted in a separate housing that contains all of the relevant communications, network and power components to work seamlessly with the charge point. This housing can be installed adjacent to or in the vicinity of the chargepoint, either as a wall-mounted unit or on a pedestal or post. The remote housing solution offers two main benefits: One payment terminal can be configured to manage multiple chargepoints, cutting down costs The payment terminal can be retro-fitted to work alongside almost all existing EV chargepoints, not just Hydra EVC units, and can be integrated within any existing network and back office management platform.   Super Heavy Mounting Post for Hydra Dion  595mm,430mmx250mm deep  

    3 auf Lager

    £8,600.00 - £15,900.00

  • Commercial Ultra Rapid DC EV Charger HYDRA MEDUSA 360kw

    Hydra Commercial Ultra Rapid DC EV Charger HYDRA MEDUSA 360kw

    20 auf Lager

    Datasheet-Hydra-Medusa-NEW The Hydra Medusa Ultra-Rapid DC charging station is one of the UK’s most advanced, intelligent, and aesthetically designed electric vehicle chargers. Offering a total of 360kW load-balanced, ultra-rapid DC charging power to four vehicles simultaneously. The Medusa is designed to maximise public charging at locations where the electric vehicle is parked for shorter periods, such as shopping centre car parks, service stations and other commercial venues. It is also a perfect solution for the growing electric commercial vehicle sector and fleet operations, where the facility for rapid recharging of multiple vehicles is paramount. Each Medusa EV charge point can supply either 180kW of power to two electric vehicles simultaneously or 90kW to four EVs. This technology relies on the highest possible levels of efficiency with built-in power monitoring, load balancing and distribution. Next-generation innovation allows the charging station owner to stay ahead of the curve for Ultra-Rapid DC Charging, which covers the widest selection of EVs possible. The Hydra Medusa EV charging station can be paired with our unique Hydra-Nexus network management facility – connecting via wired ethernet or by 3G/4G data network – allowing real-time monitoring of charging demand across the whole network as well as being able to focus on individual charge points to view peak and total power consumption and overall levels of usage allowing the manager to direct resources accordingly. Being fully OCPP compliant Medusa is also compatible with other management platforms. The Medusa has the latest air and liquid-cooled charging gun technology and is equipped with dual or quad CCS2 connectors. Access to the charging facilities can be granted and monitored with an RFID card, a smartphone app, scan-and-pay (QR code) and our Pensio Contactless Payment solution, which facilitates public paid access to the charging facilities and offers a faster return on investment.   Specification Dual- or quad-charging CSS guns Rapid DC Charging up to 180kW per vehicle Three Phase (750V) Maximum 360kW total output. 2 x 180kW or 4 x 90kW Ethernet/Wi-Fi/4G Connectivity IP55 Rating Integrated with Hydra Cloud or Hydra Nexus for complete cloud-based monitoring and management OCPP 1.6J compliant Compatible with other management platforms Fabricated from sheet metal Datasheet-Hydra-Medusa-NEW  DC charging Dual 180kWor Quad 90kW Networkable Quad output Dual output PEN protection IP55 UV protection 3G/4G SIM Ethernet RFID access

    20 auf Lager

    £98,400.00 - £106,800.00

Blogeinträge

  • Unlocking the Potential of Your Carport: Creative Ideas Beyond Parking

    , Von radoslaw majchrzak Unlocking the Potential of Your Carport: Creative Ideas Beyond Parking

    Lesen Sie mehr 

  • , Von radoslaw majchrzak Harnessing the Power of Nature: A Look into Hydroelectricity and Renewable Energy

    Lesen Sie mehr 

  • , Von radoslaw majchrzak A Guide to Sustainable Energy Investment

    Lesen Sie mehr 

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen